Waage

WaageSubstantiv, f

Worttrennung

Waa·ge, Plural: Waa·gen

WaageSubstantiv, f

Aussprache

Hörbeispiele:  Waage (österreichisch) (Info), Plural:  Waagen (österreichisch) (Info)

WaageSubstantiv, f

Bedeutungen

Technik: Messgerät zur Bestimmung des Gewichtes

WaageSubstantiv, f

Bedeutungen

Astronomie, ohne Plural: ein Sternbild auf der Südhalbkugel

WaageSubstantiv, f

Bedeutungen

Astrologie: im Sternzeichen Waage geborene Person

WaageSubstantiv, f

Bedeutungen

kurz für Drachenwaage

WaageSubstantiv, f

Herkunft

althochdeutsch (8. Jahrhundert) wāga, mittelhochdeutsch wāge mit der Bedeutung „Waage, öffentliche/städtische Waage", aber auch „Gewicht, Schwere", wobei diese alte Bedeutung auch vereinzelt bis ins 18. Jahrhundert bewahrt wird.Waage gehört zu der indogermanischen Wurzel *u̯eg̑h „bewegen" und ist zu verstehen als „das, was sich bewegt". Die ursprüngliche Bedeutung (Bewegung nach oben und unten, auf und ab) verschob sich dann auf den Vorgang des Wägens und konkret auf das Gewicht, schließlich auf das Gerät selbst. Die Schreibung mit Doppelvokal (zur besseren Unterscheidung der Pluralform gegenüber Wagen) wurde 1927 per Ministererlass eingeführt.

WaageSubstantiv, f

Synonyme

Drachenwaage

WaageSubstantiv, f

Oberbegriffe

Messgerät

WaageSubstantiv, f

Oberbegriffe

Sternzeichen, Tierkreiszeichen

WaageSubstantiv, f

Unterbegriffe

Kanalwaage, Libellenwaage, Nivellierwaage, Richtwaage, Schrotwaage, Senkwaage, Setzwaage, Wasserwaage

WaageSubstantiv, f

Unterbegriffe

Einwaage, Zuwaage

WaageSubstantiv, f

Beispiele

„Wie kann eine Waage überhaupt bestimmen, ob das auf ihr lastende Gewicht von kräftigen Muskeln oder schwabbelndem Fett rührt?"

WaageSubstantiv, f

Beispiele

„Die Waage gehört zu den klassischen 48 Sternbildern der Antike, die von Ptolemäus beschrieben werden."

WaageSubstantiv, f

Beispiele

Waagen haben angeblich ein starkes Harmoniebedürfnis.

WaageSubstantiv, f

Beispiele

„Grundsätzlich wird mit der Waage das Verhältnis von Zugkraft zu Auftriebskraft beim Aufteilen der Windkraft bestimmt."

WaageSubstantiv, f

Redewendungen

sich die Waage halten/einander die Waage halten

WaageSubstantiv, f

Charakteristische Wortkombinationen

etwas auf der Waage wiegen, etwas/sich auf die Waage stellen

WaageSubstantiv, m, f, Nachname

Worttrennung

Waa·ge

WaageSubstantiv, m, f, Nachname

Aussprache

Hörbeispiele: -

WaageSubstantiv, m, f, Nachname

Bedeutungen

deutscher Nachname, Familienname


Zitat

Verwenden Sie das Zitat unten, um diese Definition zu Ihrer Bibliografie hinzufügen:

Style:MLAChicagoAPA

"Waage." Definitions.net. STANDS4 LLC, 2020. Web. 19 Feb. 2020. <https://german.definitions.net/def/DE/Waage>.

Free, no signup required:

Add to Chrome

Get instant definitions for any word that hits you anywhere on the web!

Free, no signup required:

Add to Firefox

Get instant definitions for any word that hits you anywhere on the web!

In der Nähe und in Verbindung stehende Einträge:

Alternative Suchen zu Waage: