Schuss

SchussSubstantiv, m

Veraltete Schreibweisen

Schuß

SchussSubstantiv, m

Aussprache

IPA: [ʃʊs], Plural: [ˈʃʏsə]

SchussSubstantiv, m

Aussprache

Reime: -ʊs

SchussSubstantiv, m

Bedeutungen

der Vorgang des Schießens, vom Abfeuern bis zum Eindringen des Geschosses ins Ziel (oder daneben)

SchussSubstantiv, m

Bedeutungen

Treten eines Balles

SchussSubstantiv, m

Bedeutungen

Injektion einer Droge

SchussSubstantiv, m

Bedeutungen

der beim Weben durch die Kette geführte Faden

SchussSubstantiv, m

Bedeutungen

[10] besonders schnelles Wachsen

SchussSubstantiv, m

Herkunft

mittelhochdeutsch „schuʒ", althochdeutsch „scuʒ". Das Wort ist seit dem 9. Jahrhundert belegt.

SchussSubstantiv, m

Synonyme

Munition

SchussSubstantiv, m

Synonyme

Spritzer; ein bisschen, ein wenig, etwas

SchussSubstantiv, m

Synonyme

Aufnahme

SchussSubstantiv, m

Unterbegriffe

Abschuss, Fehlschuss, Gewehrschuss, Heckenschuss, Kanonenschuss, Meisterschuss, Pistolenschuss, Raketenschuss, Schnellschuss, Schreckschuss, Schrotschuss, Startschuss, Todesschuss, Warnschuss

SchussSubstantiv, m

Unterbegriffe

Beinschuss, Distanzschuss, Fernschuss, Flachschuss, Lattenschuss, Linksschuss, Pfostenschuss, Rechtsschuss, Torschuss, Weitschuss

SchussSubstantiv, m

Unterbegriffe

Sockenschuss

SchussSubstantiv, m

Beispiele

Ein Schuss traf ihn ins Bein, ein anderer in die rechte Hand.

SchussSubstantiv, m

Beispiele

„Wieviel Schuss hast du noch", fragte er unsicher. „Ein Magazin und zwei Kugeln im Lauf!", sagte der andere.

SchussSubstantiv, m

Beispiele

Ich hätte gern Tee mit einem Schuss Rum.

SchussSubstantiv, m

Beispiele

Sie setzte sich einen Schuss mit einer rostigen Spritze.

SchussSubstantiv, m

Beispiele

Beim Halbleinen ist entweder die Kette oder der Schuss aus Baumwolle.

SchussSubstantiv, m

Beispiele

[10] Bei günstiger Witterung machen die Pflanzen im Frühjahr einen Schuss.

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

einen Schuss haben

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

der Schuss geht nach hinten los

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

schlecht in Schuss sein

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

keinen Schuss Pulver wert sein

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

sich einen Schuss setzen/drücken/machen

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

zum Schuss kommen

SchussSubstantiv, m

Redewendungen

etwas in Schuss bringen/halten/kriegen

SchussSubstantiv, m

Charakteristische Wortkombinationen

gezielter Schuss, scharfer Schuss; ein Schuss fällt; ein Schuss aus dem Hinterhalt; zum Schuss kommen

SchussSubstantiv, m

Charakteristische Wortkombinationen

(z. B.: einen/drei/fünfzehn) Schuss Salut hören können

SchussSubstantiv, m

Charakteristische Wortkombinationen

einen Schuss (z. B.: Rotwein/Rum/Sahne) hinzutun/zusetzen; Weiße mit Schuss (berliner Getränk); die Rede war mit einem Schuss Humor gewürzt

SchussSubstantiv, m

Charakteristische Wortkombinationen

Schuss und Gegenschuss

SchussSubstantiv, m

Wortbildungen

schussbereit, schussfertig, schussfest, schussgewaltig, schussschwach, schusssicher, schussstark


Zitat

Verwenden Sie das Zitat unten, um diese Definition zu Ihrer Bibliografie hinzufügen:

Style:MLAChicagoAPA

"Schuss." Definitions.net. STANDS4 LLC, 2021. Web. 21 Jun 2021. <https://german.definitions.net/def/DE/Schuss>.

Browse Definitions.net

Free, no signup required:

Add to Chrome

Get instant definitions for any word that hits you anywhere on the web!

Free, no signup required:

Add to Firefox

Get instant definitions for any word that hits you anywhere on the web!

Quiz

Are you a words master?

»
a male servant (especially a footman)
  • A. flapper
  • B. tithe
  • C. flunkey
  • D. anestrus

In der Nähe und in Verbindung stehende Einträge:

Alternative Suchen zu Schuss: